Parandi in petrol

Schon wieder Wolle in den Haaren... aber vorerst zum letzten Mal, jetzt habe ich meine drei gekauften Knäul verarbeitet und zeige euch das letzte. Wie schon angekündigt in petrol. Die Farbe gefällt mir gut zu meinen Haaren, ist aber leider nicht ganz so gut getroffen auf den Bildern.

And again some wool in my hair, but for now it's the last time. I used my three recently bought balls of wool. As already said, the last one is petrol. I like the colour in my hair but unfortunately it's not taken on the photo.

Der Zopf mit Parandi ist wirklich ziemlich dick und dutten ist nicht ganz einfach. Beim grünen Parandi habe ich es mit Forken probiert und es wurde ein viel zu großer Dutt. Diesmal habe ich es mit Stab versucht und quasi einen geflochtenen LWB gemacht.

Das Ergebnis ist weiterhin sehr groß und ich weiß nicht ob mir das gefällt. Ich trage die Parandis wohl lieber weiterhin offen.

The braid with Parandi is really thick and it isn't easy to bun it. I tried it with a hairfork when I wore the green Parandi but it didn't work and got quite too big. This time I used a stick and did a braided LWB.

The result is still very big and I don't know if  I like it. Maybe I will continue to wear the parandi braids open.

Habt ihr euch vielleicht mittlerweile selbst an einem Parandi versucht? Eure Ergebnisse könnt ihr übrigens gerne mit mir teilen über Facebook, Twitter, Google+ etc.

Postet es mir direkt oder verwendet #haartraum.

 

Did you try making a parandi yourself already? Feel free to share your results with me via Facebook, Twitter, Google+ and so on.

Pin it to my site or use #haartraum.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Mija (Dienstag, 06 Mai 2014 21:15)

    Ich finde das sieht super aus! Die Farbe passt wirklich toll zu deinen Haaren.
    Wäre aber auch lieber für im Zopf tragen statt im Dutt.
    Ich habe mir letztens auch ein Parandi gebastelt und trage ihn sehr, sehr gerne auch wenn es schon komisch ist, Wolle im Haar zutragen.
    Habe die Wolle so halbwegs in meiner Naturhaarfarbe gekauft, damit es nicht so sehr auffällt, mich reizt es aber doch schon mal etwas farbigeres auszuprobieren, vor allem nachdem ich deinen Parandi in petrol gesehen habe, die Farbe ist ja echt der Hammer.
    Im Dutt kann ich meinen auch nicht wirklich tragen, ich finde das dann so erschlagend und mein Haarschmuck macht da dann leider auch nicht soo mit....

  • #2

    Mädchenhörnchen (Dienstag, 06 Mai 2014 23:04)

    Hallo Nessa!
    Dein Zopfumfang ist ja normal schon gigantisch, aber mit Parandi bleibt einem da ja (vor Neid ;)) fast die Luft weg.
    Der LWB ist auch ein Mörderteil geworden, da ist offen tragen wahrscheinlich wirklich die bessere Wahl.
    Ich selbst benutze auch gern Parandis in auffälligen Farben, das ist ein echter Hinkucker. Bei meinen Haaren lässt sich das aber noch problemlos dutten.
    Liebe Grüße,
    das Hörnchen

  • #3

    Sunny (Mittwoch, 07 Mai 2014 12:22)

    Ich habe deinen ersten Parandibeitrag gelesen und hab mir sofort eins gebastelt, in etwa meiner Naturhaarfarbe. Das hat mir gut gefallen, danach habe ich noch eins in fliederfarben gemacht, und letztendlich sind es vier geworden, noch ein dunkelbraunes und ein dunkelblaues, aber ich habe noch zwei Knäul Wolle rumliegen, die noch verarbeitet werden wollen, ein lilanes und ein weinrotes...

    Ich liebe diese Teile, und bei meinen dünnen Haaren machen die richtig was her, egal ob im Franzosen, Holländer, Engländer oder Dutt...

  • #4

    Heike (Montag, 12 Mai 2014 20:56)

    Das Petrol ist super schön! Und offen gefällt mir das auch sehr. :) Geduttet ist mir das einfach zu viel. Wäre das alles echtes Haar, fänd ich das gut und schön, aber da es ja mit Garn ist, sieht es irgendwie aus wie übers Ziel hinausgeschossen, verstehst du? :) Einfach weil du von Natur schon so eine Wahnsinnsmähne hast. Bei Singvogel fand ich das offene Parandi z.B. auch großartig, aber geduttet ist mir das einfach zu... viel. Erschlagend. Versteht man mich? Ich vervierfache bei mir ja auch mal locker die Dutts, aber die sind damit eben nur einfach nur groß und nicht kopfverschlingend. Ach Mensch, das liest sich so blöd, zickig. Ist ga nicht so gemeint! Eigentlich wollte ich bloß sagen, dass ich es sehe wie du, das es offen besser harmoniert und ich hab versucht meinen Eindruck zu begründen.

    GLG, Heike :)

  • #5

    Katrin (Dienstag, 08 Juli 2014 11:03)

    Wunderschöne lange gepflegte Haare. Leider wird mein Plan meine Haare ganz lang zu Zuchten immer von höherer Gewalt boykottiert. Länger als hüftlänge habe ich es leider noch nie gebracht. Entweder war mein Traum nach einem verunglückten Friseurbesuch oder aufgrund gesundheitlicher Probleme unter denen auch die Haare litten beendet. Vor fast drei Jahren hatte ich aufgrund einer Chemotherapie alle Haare verloren, Meine Haare sind zwar inzwischen wieder schulterlang und recht schön, aber von so tollen Haaren kann ich momentan leider nur träumen. Dennoch habe ich schon einige Frisuren in leicht abgeänderter Weise umgesetzt. Tolle Seite!

Achtung! Diese Seite www.haartraum.jimdo.com wird Seit 1.April 2015 nicht mehr aktualisiert! 

Bitte besuche www.haartraumfrisuren.de.

 

Dort findest du alle Inhalte dieser Seite und noch viel viel mehr!

Danke!

 

Attention! This site www.haartraum.jimdo will not be updated anymore, starting from April 2015

Please visit www.haartraumfrisuren.de.

There you will find all the content from this side and much more!

Thank you!

Empfehlungen

Toller Haarschmuck
Toller Haarschmuck

Haartraum auf Instagram