Türchen 20 - Haarnetz

Diese Frisur gehört vermutlich in die Kategorie "gefällt nicht jedem". Aber ich wollte sie unbedingt mal gemacht haben und zwar schon lange. Das Haarnetz. Dafür braucht man kein Talent fürs flechten und auch sonst ist die Technik dahinter nicht schwer. Aber man braucht Geduld und ausdauernde Arme. Gleich vorweg, dazu wird es kein Video geben.

Kurz erklären werde ich es trotzdem: Zuerst habe ich von Ohr zu Ohr, wie für ein Haarband, Haare abgeteilt, ca 4cm breit. Den Rest wegbinden. Aus dem abgetrennten Teil habe ich fünf Zöpfe gemacht, mit kleinen durchsichtigen Silikongummis. Und jetzt jeweils die Zöpfe halbieren und mit einer Hälfte des nebenliegenden Zopfes zusammen binden. Am äußersten Rand fehlt dann quasi je eine Strähne, dafür habe ich dann das restliche Haar nochmal aufgemacht und eine kleine Strähne abgeteilt. Das ganze bis in den Nacken wiederholen - beliebigen Dutt machen, Netz drüber und die Enden drunter feststecken. Fertig. Schnell beschrieben, hat in Wirklichkeit über eine Stunde gedauert. Vor allem weil ich sehr pingelig war beim Zusammenbinden der einzelnen Strähnen.

Und wie ich die restlichen Haare da unten rein gestopft habe, das ist wirklich nicht zum nachmachen!

Aber irgendwie sehr elegant die Frisur. Ich weiß nur nicht ob ich sie nochmal machen würde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Melanie (Freitag, 20 Dezember 2013 14:21)

    Sehr schick! *gg* das ist dir selbe Technik, wie man bei einem Pferd die Mähne zu einem Netz "flechtet". Bei einem Pferd habe ich dies auch schon gemacht und auch da hat es ewig gedauert ;-). Sieht aber sehr edel aus!

    LG Melanie

  • #2

    Annabelle (Freitag, 20 Dezember 2013 16:23)

    Super frisur. Muss dir ein riesen Kompliment geben für diese ganzen frisuren. Wie lange hast du denn deine haare wachsen lassen?

  • #3

    Heike (Samstag, 21 Dezember 2013 12:30)

    Meine Güte, man sieht richtig, wie viel Gewicht da im Netz hängt. Kann mir vorstellen, dass dir da die Arme lahm geowrden sind. Ich glaube, ich fänd sowas ganz passend, wenn es mal um eine Frisur zu einem eher pompösen Kleid gehen würde. So Richtung Sissi: viele Rüschen, viel Geglitzer, viel Stickerei. Aber wann trägt man sowas schon? Finde ich ja sowieso oft schade, dass man für die richtig tollen Klamotten und Frisuren so wenig bis gar keine Gelegenheit hat.

    Ganz liebe Grüße von "nebenan",
    Heike

  • #4

    Lynn (Sonntag, 22 Dezember 2013)

    I would LOVE to see a tutorial on this! Lovely!!!

Achtung! Diese Seite www.haartraum.jimdo.com wird Seit 1.April 2015 nicht mehr aktualisiert! 

Bitte besuche www.haartraumfrisuren.de.

 

Dort findest du alle Inhalte dieser Seite und noch viel viel mehr!

Danke!

 

Attention! This site www.haartraum.jimdo will not be updated anymore, starting from April 2015

Please visit www.haartraumfrisuren.de.

There you will find all the content from this side and much more!

Thank you!

Empfehlungen

Toller Haarschmuck
Toller Haarschmuck

Haartraum auf Instagram